Abdichtung

ABDICHTUNG

Feuchtigkeit kann durch viele Wege in den Keller eindringen. Deshalb ist eine sorgfältige Abdichtung sehr wichtig.

Gegen aufsteigendes Wasser ist eine Abdichtung der Bodenplatte und eine horizontale Abdichtung der Wände notwendig.

Bei seitlich eindringendem Wasser aus dem Erdreich wird eine vertikale Wandabdichtung im Kellerbereich durchgeführt.

Ebenfalls wichtig ist die Abdichtung gegen Regen und Spritzwasser auch oberhalb des Erdreichs.

Die Abdichtung erfolgt hauptsächlich entweder mit bituminösen Abdichtungsprodukten (Dickbeschichtung) oder mit Hilfe von zementären Abdichtungssystemen (Zementschlämmen oder Sperrmörtel).

Bei der Sanierung feuchter Kellerräume muss die Abdichtung unter Umständen auch von außen erneuert werden, was bedeutet, dass ein Ausschachten notwendig ist. Durch spezielle moderne Sanierputze ist diese aufwändige Arbeit aber oft nicht mehr notwendig.

© Silke Garstka-Kotlarz